Menü

SIKA fertigt Sensoren zur Messung von Kräften oder Gewichtskräften. Einige unserer Sensoren sind alternativ als Kraftsensor mit Ausgangssignal in Newton oder als Wägezelle mit Ausgangssignal in Kilogramm erhältlich. Wesentlicher Unterschied zwischen Kraftsensoren und Wägezellen sind die zugrundeliegenden Normen:

  • Kraftsensoren werden nach den Anforderungen der ISO 376 gefertigt.
  • Wägezellen entsprechen in ihrer Ausführung der internationalen Richtlinie OIML-R60.

Ein Kraftsensor und eine Wägezelle können somit mechanisch identisch sein, die Klassifizierung, der Produktionsablauf, die Kalibrierung und das Ausgangssignal unterscheiden sich jedoch. Auf Wunsch können wir alle Wägezellen auch mit Ausgangssignal als Kraft (N / kN) oder Kraftsensoren mit Ausgangssignal als Gewicht (kg / t) fertigen. In diesem Fall entspricht der Sensor dann nicht mehr der Norm ISO 376 oder OIML-R60. Wir geben stattdessen die Fehlergrenzen als prozentualen Wert an.

SIKA bietet Kraftsensoren in verschiedenen Ausführungen an, z.B:

  • Flachprofil Kraftsensoren
  • Kraftsensoren für Zug- und Druckbelastung (S-Form Kraftsensoren)
  • Druckkraftsensoren
  • Ringkraftsensoren

 

Detaillierte Informationen zu unseren Kraftsensoren finden Sie im Bereich Kraft- und Gewichtmessinstrumente.

 

Flachprofil KarftsensorKraftsensor für Zug- und DruckbelastungDruckkraftsensor

 

Go to top