Menü

Turbinen-Durchflusssensor Typ VTM40

 

Produktbeschreibung

Mögliche Einsatzbereiche Turbinen-Durchflusssensor Typ VTM 40

Der SIKA Turbinen-Durchflusssensor Typ VTM40 wird für die Durchfluss-messung und Dosierung in Wasser und Wassergemischen eingesetzt. Zum Einsatz kommt der Sensor in vielen Anwendungen wie u.a.:

  • Überwachung von Kühlkreisläufen im Maschinen- und Anlagenbau
  • Wasserbehandlung
  • Reinigungsprozessen
  • Dosierung

 

Beschreibung

Messprinzip
Die in den Turbinen-Durchflusssensor einströmende Flüssigkeit wird durch die Leitbeschaufelung in Teilstrahle aufgeteilt. Diese treffen gleichmäßig aus verschiedenen Richtungen auf das Flügelrad und versetzen dieses in Drehung. Die Drehzahl des Flügelrades wird nun in ein elektrisches Pulssignal (Frequenz) umgesetzt: Das Flügelrad ist magnetbestückt, ein Hall-Effekt-Sensor detektiert die Drehbewegung.
Es steht ein durchflussproportionales Frequenzsignal (Rechtecksignal) zur Verfügung.
Die Geometrie von Leitbeschaufelung und Flügelrad ermöglicht es die sehr niedrigen Anlaufwerte zu realisieren.

Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale

Für höhere Drücke, Steckeranschluss
Werkstoff Rohrstück Messing
Messbereich 0,4...25 m³/h (6,7...417 l/min)
Messgenauigkeit
 
±7 % vom Messwert im Bereich 0,4...3 m³/h
±5 % vom Messwert im Bereich 3...25 m³/h
Wiederholbarkeit ±0,5 %
Medientemperatur Max. 85 °C
Nenndruck PN 50
Nennweite DN 40
Prozessanschluss G 2 Außengewinde, zusätzliche Anschlussverschraubung empfohlen
Messaufnehmer Hall-Effekt-Sensor
Pulsausgang 26,6 Pulse/l
Elektrischer Anschluss 4-Pin-Stecker M12 x 1
Versorgungsspannung
 
6,5...24 VDC
kurzschluss- und verpolungsfest
Schutzart IP54

 

Weitere Details und Zubehör finden Sie im Datenblatt.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

 
Für Anfragen oder weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Produktspezialisten über dieses Formular. Vielen Dank!
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder* aus.
 
Go to top